Über mich

Ich bin Frollein Frieda. Am 14.11.2016 bin ich von Mostar, Bosnien-Herzegowina, nach Witzenhausen, Nordhessen, gezogen. Vorher musste ich mich irgendwie durchschlagen, und wie man sieht, ist mir das recht gut gelungen.

IMG-20161026-WA0001
Klein und verschüchtert – so war ich damals!

Ich bin ein Tornjak-Mix und deswegen mindestens zur Hälfte Herdenschutzhund. Wenn ich eines Tages weniger schreckhaft und ängstlich bin, werde ich Bären und Wölfe verjagen. Briefträger und Paketboten verjage ich jetzt schon. Sicherheitshalber von hinter dem Zaun.

Anfangs war ich ein bisschen in Sorge, ob das klappt, denn meine drei Menschen haben mir nicht genug zu essen gegeben. Außerdem haben sie alles, was irgendwie lecker war, aus meiner Reichweite geräumt: Schuhe, Käse, Wurst, Brötchen… Manchmal ergattere ich aber noch heute etwas. Frisches Brot mag ich besonders gern, aber einen guten Nudelsalat verschmähe ich auch nicht. Außerdem reinige ich die benutzten Teller vor, bevor sie in die Spülmaschine kommen. Dann jammern die Menschen aber meistens herum, anstatt sich zu freuen, dass ich so schlau bin.

Allerdings bin ich spätestens seit meinem ersten Silvester der festen Überzeugung, dass die Menschen in äußerst gefährlicher Weise ihren gesunden Tierverstand verloren haben. Das sagte schon Friedrich Nietzsche. Und der musste es ja wissen.

IMG_20170531_165211743_BURST000_COVER
Heute bin ich ein wirklich prächtiger Hund!
Werbeanzeigen